Skip to main content

P-Konto Probleme

P Konto trotz Dispo, P-Konto trotz negativer Schufa

Kann man, wenn schon ein Schufaeintrag vorhanden ist ein P Konto bekommen?
Was ist ein P-Konto?
P-Konto ist die Abkürzung von „Pfändungsschutzkonto“. Trotz Pfändung kann man mit einem P-Konto einen Betrag (zur Zeit 1.045,04 € pro Kalendermonat) zur Existenzsicherung behalten.
Wo kann ich ein P Konto einrichten?
Das vorhandene Girokonto kann durch einen Antrag bei der Bank in ein P-Konto umgewandelt werden.


P-Konto Probleme

Seit dem 1.7.2010 gibt es das P-Konto (Pfändungsschutzkonto). Dieses sollte bei einer Kontopfändung dem Kontoinhaber die Möglichkeit geben, jeden Monat über den unpfändbaren Teil des Guthabens (Sockelbetrag 985,15 €) verfügen zu können, ohne dass das Konto gesperrt wird.