Skip to main content

P-Konto

Das P-Konto ist ein Girokonto als Pfändungsschutzkonto. PKonto ohne Schufa leicht ohne Probleme online eröffnen.


Konto schützen

Laut Angabe eines Schuldnerberaters lässt sich das Konto auch rückwirkend schützen. Das heisst, wenn sie jetzt noch ein normales Konto haben und aber eine Pfändung bekommen haben, dann lässt sich das Konto rückwirkend vier Wochen zu einem P-Konto umwandeln. Somit wäre die Pfändung zu mindest was den Pfändungsfreibetrag angeht, geblockt. Ebenfalls lässt sich auch ein […]

P-Konto Probleme

Seit dem 1.7.2010 gibt es das P-Konto (Pfändungsschutzkonto). Dieses sollte bei einer Kontopfändung dem Kontoinhaber die Möglichkeit geben, jeden Monat über den unpfändbaren Teil des Guthabens (Sockelbetrag 985,15 €) verfügen zu können, ohne dass das Konto gesperrt wird.

P Konto Vergleich

P Konto Vergleich Das Pfändungsschutzkonto Nach zahlreichen P Konto Vergleichen ist uns eine Bank in Erinnerung geblieben. Hierbei handelt es sich um die SupremaCard der Schwäbische Bank AG aus Stuttgart. Über diese erhält man eine Prepaid MasterCard mit Konto – schufafrei, pfändungssicher und garantierter Freischaltung.

Das P-Konto

Seit dem ersten Juli 2010 haben Schuldner und Verbraucher die Möglichkeit, ein Pfändungsschutzkonto, ein so genanntes P-Konto, einzurichten. Dabei wird ein bestehendes Konto in ein sog. P-Konto umgewandelt. Einen entsprechenden Antrag können alle Personen bei ihrer Hausbank stellen. Hier sind alle wichtigen Fragen und Antworten zum neuen P-Konto aufgelistet.