RSS Feed
abonnieren

auxmoney Account kündigen als Kreditnehmer

Erstellt von admin am 22. Februar 2017Kommentare deaktiviert für auxmoney Account kündigen als Kreditnehmer

Das P2P-Portal auxmoney.com bietet Kreditnehmern die Möglichkeit, von privaten Anlegern ein Darlehen zu erhalten. Das Grundprinzip läuft auf sogenanntes “Crowdfunding” (Schwarmfinanzierung) hinaus: Mehrere Anleger investieren jeweils kleinere Summen in ein gewünschtes Darlehen. Das macht den Kreditnehmer nicht allein abhängig von nur einem Geldgeber, wie es bei einem Bankenkredit oder auch beim Darlehen von einem Kreditvermittler oder von Bekannten und Verwandten immer der Fall ist. Die Kreditgeber wiederum streuen auf diese Weise ihr Risiko, sie investieren kleinere Summen in mehrere Kredite. Die Zinsen werden in einem Online-Auktionsverfahren frei ausgehandelt, die technische Abwicklung übernimmt eine Bank (bei auxmoney ist es die renommierte SWK). Damit diese Art der Kreditvergabe in Gang kommt, müssen die Kreditnehmer auf auxmoney einen Account anlegen, den sie sicher auch irgendwann wieder kündigen und löschen möchten.
>> JETZT Geld leihen!

Account auf auxmoney anlegen und löschen

Das Anlegen eines Accounts auf auxmoney ist relativ einfach, der Nutzer wird hierfür online sehr gut geführt. Es kostet auch nichts. Deutlich mehr Zeit benötigen diejenigen Kreditnehmer oder Interessenten, die ihren Account kündigen und löschen möchten. Es existiert kein Menüpunkt “Account löschen”. Das ist auch nicht verwunderlich. Bei keinem dieser Portale, auch bei keiner Bank der Welt kann ein Kunde einfach per Mausklick seine Daten löschen. Daher ist die häufig in Internetforen verbreitete Auffassung, auxmoney oder vergleichbare Portale wollten ihre Kunden “abzocken” und “schikanieren”, absolut falsch. Es geht hier um wichtige Daten und auch um möglicherweise noch stattfindende finanzielle Transaktionen. Da kann sich ein Kunde nicht einfach online aus dem Staub machen. Er wäre zwar sicher zu ermitteln, doch der Aufwand hierfür wäre unverhältnismäßig hoch. Doch die Versuchung, eben mal schnell den eigenen Account zu löschen, vielleicht weil das Geld für die nächste Tilgungsrate eines laufenden Darlehens fehlt, könnte sehr hoch sein. Internetnutzer reagieren heute oft spontan, ein Mausklick dauert ja nicht einmal eine Sekunde. Daher müssen Geldinstitute, Finanzvermittler und natürlich auch P2P-Portale eine kleine Hürde einbauen, ehe der Account gelöscht wird. Zunächst ist er ordnungsgemäß zu kündigen, wofür die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen müssen. Anschließend erfolgt die Löschung durch den Betreiber.
auxmoney - Geld leihen von Mensch zu Mensch

Voraussetzungen für die Kündigung und Löschung des auxmoney-Accounts

Zunächst einmal darf es keine laufenden Projekte geben. Das bedeutet:

  • Kreditnehmer, die einen Kredit vom Portal auxmoney.com erhalten und noch nicht vollständig getilgt haben, können ihren Account nicht kündigen oder löschen.
  • Kreditnehmer, die aufgrund einer Insolvenz ihr Projekt nicht vollständig tilgen konnten, können ebenfalls bis nach erfolgter Restschuldbefreiung ihren Account weder kündigen noch löschen.
  • Interessenten, die ein Projekt eingestellt haben und auf die Investitionsbereitschaft der Anleger warten, müssen das Projekt zuerst beenden, bevor sie ihren Account kündigen können.

Schritte zur Kündigung des auxmoney-Accounts

Wenn es keine laufenden Projekte gibt, sind die Voraussetzungen für eine Kündigung des auxmoney-Accounts gegeben. Diese erfolgt schriftlich oder per E-Mail an den Betreiber. Kunden suchen also ihre Kundennummer und die Zugangsdaten heraus und loggen sich ein. Dann folgen nur wenige Schritte.

  • Schreiben Sie einen Brief oder eine Mail mit ihrem vollständigen Absender und Ihrer Kundennummer. Als Inhalt genügt: “Hiermit kündige ich meinen Account zum …”.
  • Datieren Sie Ihr Schreiben.
  • Setzen Sie ein Datum ab 16 Tage vom Zeitpunkt des Schreibens als Kündigungszeitpunkt. Es gilt eine Frist von 14 Tagen, der Empfänger kann sich auf das Datum des Zugangs berufen (juristisch korrekt ist das Datum Ihrer Absendung, aber sicher ist sicher).
  • Bitten Sie um eine schriftliche oder per Mail zugestellte Bestätigung der Kündigung.
  • Bewahren Sie die Bestätigung auf.
  • Wenn Sie keine Bestätigung erhalten, wiederholen Sie den Vorgang, nötigenfalls mit Zustellung per Gerichtsvollzieher.

Die Kontaktdaten von auxmoney.com lauten:

  • Postanschrift: Auxmoney GmbH, Berliner Allee 15, D-40212 Düsseldorf
  • E-Mail: support@auxmoney.com
  • Fax: 0211-542 43298

Der Betreiber wird im Normalfall die Kündigung bestätigen und Ihren Account löschen.

Geld leihen zum Umschulden

Kein Kommentar möglich.